Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
|

Digitales Projektseminar an der Universität Paderborn entwickelt Prototyp für Predictive Maintenance in der Energiewirtschaft

An der Universität bietet der Lehrstuhl von Prof. Dr. Daniel Beverungen jedes Sommersemester das Seminar "Advanced Enterprise Systems" für Master-Studierende an der Universität Paderborn an. Die Themen wechseln dabei jährlich. Gegenstand des Projektseminars in diesem Jahr war die Planung, Konzeption und Entwicklung für Predictive Maintenance in der Energiewirtschaft. Basierend auf den Probleme und Herausforderungen der Energie- und Mobilitätswende standen zum einen der Einsatz von Enterprise-Ressource-Planning Systemen (ERP) für die Unterstützung der Instandhaltung, zum anderen der Einsatz eines Geoinformationssystems (GIS) zur Visualisierung und räumlichen Analyse der Ergebnisdaten im Vordergrund. Neben der Entwicklung eines Prototypen wurden dabei auch die Systemintegration, Datenmodelle, Anwendungsfälle und Geschäftsprozesse modelliert und entwickelt, sodass die Studierenden ihre intensive Beschäftigung mit Kernbereichen des FLEMING-Projektes herausstellen konnten.

Das Projektseminar wurde dabei von einem Team aus sechs Studierenden eigenständig an der Universität Paderborn bearbeitet. Das Team setzte sich aus Studierenden mehrerer Studiengänge zusammen, z.B. Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften oder International Business. Das Projektteam traf sich in wöchentlichen Meetings zur Koordination des Arbeitsfortschritts. Aufgrund der COVID-19 Pandemie fanden alle Arbeitstreffen und Präsentationen des Projektseminars in digitaler Form statt.